12. December 2006, 17:55, by Kevin

Internet Explorer Behaviors

BehaviorsAlpha-Tranparenz für png-Bilder? Hover-Effekt für Tabellenzeilen? Kein Problem für moderne Browser wie z.B. den Mozilla Firefox. Nur der liebe Internet Explorer 6 hat mal wieder seine Probleme damit. Unser Problemkind akzeptiert z.B. :hover nur für das <a>-Element, bei anderen Elementen gibt er Element:unknown zurück. Was bleibt einem anderes übrig als wie gewohnt mehrere Versionen eines Bildes zu erstellen oder mit dem onmouseover-Event zu arbeiten? Die Antwort lautet: Behaviors.

Der IE unterstützt ab Version 5.5 sogenannte behaviors, dass sind .htc oder .hta-Dateien mit JScript-Code. Im Stylesheet wird einem Element über das Attribut behavior die URL der Behavior-Datei zugeordnet, so wird festgelegt, wie sich das Element verhalten soll.

pic1.jpg

In unserer .htc-Datei ordnen wir nun die JScript-restore Funktionen den verschiedenen Events zu. Die Effekte, welche vom Internet Explorer entfernt wurden, werden nun wieder hinzugefügt.

pic13.jpg

Mehr zum behavior-Attribut erfahrt ihr hier.

Mehr über die Unterstützung der Transparenz von png-Bilder erfahrt ihr hier.

Filed under: Web Development

1 Comment

  1. Das kannte ich ja bis jetzt noch gar nicht.. immer Mühsame Hacks drumrumgebastelt oder einfach kein Hover gemacht..
    Danke!

    Comment by mix — 14. December 2006 @ 10:36

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2017 tilllate Schweiz AG - Powered by WordPress