9. August 2007, 17:38, by Leo Büttiker

webtuesday@tilllate.com

Wir freuen uns am nächsten Dienstag dem 14. August den Webtuesday erneut in unseren Räumlichkeiten durchzuführen. Ich und Mirko, vom Institut für Software, werden einen kurzen Talk zum Thema Refactoring halten.

Die Hochschule Rapperswil beschäftigt sich in ihrer aktuellen Forschung mit dem Thema Refactoring und Automatisierungsmöglichkeiten beim Code schreiben. Sowohl Mirko als auch ich haben zu diesem Thema unsere Diplomarbeiten geschrieben. Mit unserem Talk möchten wir die aktuellen Möglichkeiten zum Schreiben von besserem Code und Refactorn aufzeigen. Es wird für alle Programmierer was dabei sein, wir werden mit den Grundlagen von Refactoring (und gutem Code) anfangen und gegen Ende zu dem etwas esoterischeren Teil, des schreiben von automatischen Refactorings, gelangen.

Der Weg nach Shilau wird sich auf jeden Fall lohnen. Für Verpflegung und Getränke während des Talks wird Silvan (Chef!) sorgen. Ein kurzes Einschreiben im Webtuesday-Wiki ist empfohlen, damit auch genug Bier für alle da ist. (Ansonsten verpflichtet man sich damit zu gar nichts, bei Webtuesday gibt’s keine Mitgliedschaft, versteckte Gebühren oder Unterschriften zum Verkauf der eigenen Seele.)

Anschliessend werden wir bei einem Bier im nahe gelegen Nelson Pub noch Gelegenheit haben über diverse On- und Off-Topic-Themen zu schwatzen.

Filed under: Uncategorized —

1 Comment

  1. […] Ich weiss nicht ob es noch Leute gibt die noch nichts davon gehört haben, aber Leo und ich waren heute mit einer Präsentation zum Thema Refactoring beim Webtuesday. […]

    Pingback by misto’s blog » Blog Archive » webtuesday@tilllate.com — 14. August 2007 @ 23:04

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2017 tilllate Schweiz AG - Powered by WordPress